Die Seite steht unter Konstruktion.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Bitte erlauben Sie mir, Sie auf unseren in der Entstehung befindlichen Industrie- und Gewerbepark aufmerksam zu machen, der sich in Csepreg, 25 km von Szombathely und direkt an der österreichischen Grenze befindet. (Autobahnanschluss A3 ca. 35 km).

Gegenwärtig befinden sich 12 ha vor der Erschließung mit Infrastruktur, weitere 12 ha stehen zur Verfügung.

Wir erwarten Interessenten aus dem In- und Ausland, die einen Standort bei uns errichten wollen, sei es auf dem Gebiet der Industrie, Dienstleistung, Handel oder Sonstigem und die zur wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region beitragen wollen.

Im Vergleich zum westlichen Preisniveau sind die Grundstückspreise bei uns niedrig und die Arbeitskräfte billig.

Die Kleinstadt Csepreg befindet sich im Komitat Vas in Westungarn, im nordwestlichen Teil des Komitats Vas, an der Grenze zum Komitat Gyõr-Sopron-Moson, in der Nähe der Hauptstraßen 84 Wien-Sopron-Balaton) und 86 (Teil der E 65).

Ab 2007 ist der Bau der Autobahn M9 (Nord-Süd-Verbindung) geplant, die an uns vorbeiführen wird und deren Abfahrt direkt in unserer Nähe geplant ist.

Die Industrie in unserer Gegend wird hauptsächlich von klein- und mittelständischen Betrieben der Metallindustrie, der Nahrungsmittelindustrie vertreten. Die Landwirtschaft ist dominierend.

Eine bedeutende Rolle in unserer Gegend spielt der Fremdenverkehr, besonders die Heiltouristik, die mit dem in der Nachbarschaft befindlichen Heilbad Bük eng verknüpft ist. Es ist eines der bedeutendsten Heiltouristikzentren des Landes und wird von den meisten ausländischen Touristen besucht.

Zum Ausspannen gibt es auch die Möglichkeit zum Golf und zum Reiten.

Ich hoffe, dass unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat und Sie bei uns die entsprechenden Möglichkeiten für Ihre Investitionspläne finden.

Mit freundlichen Grüssen!

Iris Horváth
Geschäftsführerin

nach oben
 
IPC Hungaria Industriegebiet GmbH (c) 2006 | Webdesign: Hon-Line Európa Kft.